Off to Valencia!

Ich mag, nein – ich liebe es!
Viele empfinden am Flughafen Stress, Zeitdruck und wollen so schnell wie möglich ins Flugzeug und einfach nur weg.
Das möchte ich natürlich auch, doch ich liebe einfach die gesamte Atmosphäre hier am Flughafen!
Geschäftiges Treiben, verschiedene Nationalitäten, die Flugzeuge vor Augen und der omnipräsente Gedanke an die bevorstehende Reise – für mich eines der schönsten Orte überhaupt..!

Daher war ich auch heute schon zwei Stunden vor Abflug hier am Münchner Flughafen, habe den Koffer aufgegeben und schlendere jetzt noch durch die vielen Shops des Terminal 2.

Nachdem ich mich bereits im Freien durch den „Duft“ des Kerosin in Urlaubsstimmung habe versetzen lassen, halte ich nun meinen Coffee to-go in der Hand und meine Aufmerksamkeit gilt hier am Gate XX dem kleinen Flugzeug Avroliner RJ 100, das mich gleich nach Zürich bringen wird.
In gut 60 Minuten werden mich die vier Turbinen sicher in die Eidgenossenschaft fliegen, von wo aus es 1,5 Stunden später weitergehen wird. Weiter in Richtung Süden. Weiter nach Valencia.

„Das Boarding beginnt“ höre ich nun aus den Lautsprechern.
Da mein Kaffee mittlerweile auch leer geschlürft ist, kann es los gehen.

Na dann, auf geht´s – viva Espana!

Folgt mir hier auf dem Blog, bei Facebook und Instagram 😉

Vorfreudige Grüße vom Flughafen,

Martin
🙂

 

I like it, no – I love it!

Many people don´t like the atmosphere at the airport, have time pressure and want to get away as fast as possible.
I want to go abroad, as well. But I just love the entire atmosphere at the airport!
Bustling activities, different nationalities, the planes in sight and the omnipresent thought of the upcoming trip – for me definitely one of the most beautiful places to be..!

Because of that, I´m already here for two hours, gave up my luggage and now I´m strolling through the different shops at the Terminal 2.

After I´ve put myself outdoors to smell the „scent“ of kerosene and get in the holiday mood, I´m now holding my coffee-to-go at gate XX and pay attention to the tiny aircraft Avroliner RJ 100, which will bring me to Zurich within one hour.
1,5 hours later the trip will continuing southwards to Valencia.

The speakers are telling me that now the boarding begins.
In the meantime my coffee is empty – so the trip may begin.

Let´s go – viva Espana!

Follow me here on the blog, on Facebook and Instagram 😉

Anticipation-greetings from the airport,

Martin
🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s