Off to Dubai !

Schon vier Jahre liegt mein letzter Besuch in den Vereinigten Arabischen Emiraten zurück.

In dieser Zeit gingen mir neben den zahlreichen Wolkenkratzern und den unwirklich großen Shopping-Malls auch die zahlreichen schönen Strände, das warme Meer und die gekühlten Pools nicht mehr aus dem Kopf.

Darum wird es nun höchste Zeit, meine Erinnerungen aufzufrischen und eine Woche im Wüstenstaat am Persischen Golf zu verbringen.

Ich freue mich, Dich auf Instagram und Facebook über meine Erlebnisse auf dem Laufenden zu halten.

🙂

 

Four years ago I’ve visited Dubai the last time.

Since then, I couldn’t forget the numerous skyscrapers, huge shopping-malls, the beautiful beaches, warm sea and the cooled pools.

Now it’s time to refresh my memories and spend a week in the desert state on the Persian Gulf.

I look forward to keeping you updated on Instagram and Facebook about my experiences.

🙂

Sonne, Strand und schöne Städte – Andalusien im März

Kaum in Málaga angekommen, empfing uns die spanische Frühlingssonne mit wärmenden 25 Grad und wolkenlosem Himmel, sodass wir mit unserem gemieteten Cabrio entlang der Costa del Sol oben ohne Richtung Marbella fahren konnten.

Unser Hotel, traumhaft! Eine großzügige und gepflegte Poolanlage, saubere Zimmer mit Meerblick, freundliches Personal und ein umfangreiches Buffet, das kaum Wünsche offen lässt.

Zugegeben, es könnte uns schlechter gehen 😉

In den vergangenen Tagen haben wir neben den Städten Ronda, Estepona und Sevilla auch das Land Gibraltar besichtigt, das viel schöner ist, als uns im Vorfeld unserer Reise prophezeit wurde.

Nun, vom Strand direkt vor unserem Hotel, lassen wir die Blicke über den Horizont gen Marokko schweifen, dessen Silhouette gut ersichtlich ist und wünschen Dir eine mindestens genauso schöne Zeit wie wir sie hier im Süden Spaniens erleben dürfen.

Just arrived in Málaga, the Spanish sun was worming us with 25 degrees and cloudless sky, so we could cruise with our rented cabriolet along the Costa del Sol to Marbella.

Our hotel, fantastic! A spacious and well-kept pool area, clean rooms with sea views, friendly staff and an extensive buffet, which leaves nothing to be desired.

Granted, it could be worse 😉

In the past few days we have visited the cities of Ronda, Estepona and Sevilla, as the country of Gibraltar. Which is much nicer than we were predicted in advance of our trip.

Well, from the beach right in front of our hotel, we’re looking over the horizon to Morocco, whose silhouette is clearly visible, and wish you a just as nice time as we may experience here in the south of Spain.

Sahara, 19.03. – 23.03.2018

Als ersten Teil meiner Reise durch Marokko möchte ich Dir heute einen Bericht über meinen Aufenthalt im Sahara-Wüstencamp vorstellen.

Dieses Camp befindet sich in Merzouga im äußersten Südosten Marokkos, direkt an der Grenze zum Nachbarland Algerien.

Die Anreise nach Merzouga erfolgte mit einem Flug nach Ouarzazate sowie einer anschließenden 5-stündigen Autofahrt.

Wieso es sich dennoch gelohnt hat, einige Tage fernab von Internet und in Mitten von Kamelen und Wüstensand zu verbringen möchte ich Dir im folgenden Artikel näher bringen. 🙂

As the first part of my trip through Morocco, I´d like to write about my stay in the Sahara desert camp.

This camp is located in Merzouga in the south-eastern part of Morocco, right next to the border to Algeria.

I reached Merzouga with the plane to Ouarzazate and a subsequent 5-hour car ride.

In this report, I want to show you why it was worth to spend a couple of days far away from internet and with lots of camels and desert sand. 🙂