Prague – fantastic impressions!

Karlsbrücke, Prager Schinken und die bekannte Burg – der erste Tag hier in Prag war laufintensiv und super schön!

Mein Hotel trennt nur ein Spaziergang von etwa 5 Minuten von der autofreien Fußgängerzone; dazu kann ich von meinem Bett aus die Moldau sehen – besser gehts kaum 🙂

In der ganzen Stadt gibt es unendlich viele verwinkelte Gassen, gepflegte barocke Häuser und der omnipräsente Geruch von warmen Zimt auf frisch gebackenem Baumstriezel sorgt dafür, dass ich morgen mit ein paar Extrapfunden wieder in München landen werde…

Wie auch immer, bis dahin genieße ich noch ein kühles Pilsener und schicke Dir sonnige Grüße aus der goldenen Stadt Prag. 

Martin 🙂

Charles Bridge, Prague ham and the famous castle – the first day here in Prague was exhausting but beautiful!

My hotel is just a 5 minutes walk away from the well maintained pedestrian zone and I can see the Moldova river from my bed – simply perfect 🙂

The entire old town has countless paths, beautiful baroque houses and the omnipresent smell of the typical sweet chimney cakes lets me enter the aircraft with some extra kilos tomorrow evening…

However, until then I keep on drinking a chilled Pilsener beer and send you some sunny greetings from the golden city of Prague. 

Martin 🙂

Die vierte Reise des Jahres geht nach…

… Osteuropa! 🙂

Nach bereits drei spannenden Reisen nach Valencia, Muscat und Salalah führt mich die vierte und voraussichtlich letzte Reise des Jahres in das größte Land, das gänzlich in Europa liegt – Anfang Oktober geht es nach Odessa in der Ukraine!

Bereits bei meiner letztjährigen Reise nach Warschau stand fest, dass ich nochmal nach Osteuropa zurück kehren werde. Dass es nun schon 12 Monate später so weit sein wird, verdanke ich neben der vielversprechenden Lage der Südukrainischen Stadt direkt am Schwarzen Meer auch den guten Flugverbindungen und den günstigen Lebenshaltungskosten vor Ort.

Was dort genau auf mich wartet? Keine Ahnung!
Ich lasse mich völlig überraschen und gestalte die Tage dort ganz spontan, da dieser Plan ja bereits in Polen super geklappt hat 🙂

Bis zum Abflug Anfang Oktober sind es noch gut 8 Wochen. Genug Zeit also, um noch etwas mehr über die Stadt zu erfahren.
Du warst schonmal in Odessa oder kannst mir ein paar Tipps geben?
Dann freue ich mich über jeglichen Kommentar und jede Mail!

Vielen Dank und genieße den Sommer!

Martin
🙂

pictrave4l

The fourth trip of the year goes to… Eastern Europe 🙂

After already three thrilling trips in 2016 to Valencia, Muscat and Salalah, the fourth and probably the last trip of the year leads me to the largest country which is entirely located in Europe – in October I´ll visit Odessa in the Ukraine!

After I´ve visited Warsaw last year, I knew that I will definitely return to Eastern Europe as soon as possible. It just took one year and in addition to the promising location in the Southern Ukraine directly at the Black Sea, the great flight connections and the low costs of living locally I´ve suddenly booked my flights.

As in Warsaw, I´ve no plan what is waiting for me there exactly.
I let myself completely be surprised and will make the days there spontaneously, as this plan has already worked out great in Poland 🙂

It´s still more than 8 weeks until departure in early October.
Enough time to get more informations about Odessa and the whole Ukraine.
You have already visited Odessa or/and you can give me some informations?
In this case, I´d be very grateful for every comment and every mail!

Thanks a lot and enjoy the summer!

Martin
🙂